Der Multimediaguide

Projektleiterin Dr. Edda Baußmann, Stadtmuseumsdirektorin Dr. Barbara Rommé und Dr. Carsten Wilken, der Geschäftsführer des Fördervereins Stadtmuseum Münster e.V., freuten sich zuletzt über den neuen Modellrundgang des Multimediaguides.

Projektleiterin Dr. Edda Baußmann, Stadtmuseumsdirektorin Dr. Barbara Rommé und Dr. Carsten Wilken, der Geschäftsführer des Fördervereins Stadtmuseum Münster e.V., freuten sich zuletzt über den neuen Modellrundgang des Multimediaguides.

Der Förderverein Stadtmuseum Münster hat sich seit seiner Gründung 1978 für Modelle zur Stadtgeschichte stark gemacht. Die Museumsdirektorin Dr. Barbara Rommé konnte den Verein im Jahr 2004 davon überzeugen, auch die neuen technischen Möglichkeiten zur Erläuterung der Stadtgeschichte zu nutzen. Es stand die Animation zum Drubbel, der die dreidimensionalen Stadtmodelle zum Mittelalter in Münster folgten. Seit 2011 verfolgt der Förderverein mit großem Engagement das Projekt Multimediaguide. Für den Inhalt ist das Stadtmuseum Münster verantwortlich. Die Umsetzung wurde von der Informationsgesellschaft Bremen durchgeführt.

Die Stadt Münster, die Volksbank Münster, die Sparkasse Münsterland-Ost und die Stadtwerke Münster sowie Privatpersonen und Unternehmen, die ungenannt bleiben wollen, haben das Projekt Mimi & Mitri und die Schnitzeljagd unterstützt.

Die Führung „Münster seit 793*“ und „45 Min-Führung Stadtgeschichte“ wurde durch die Sparda-Bank Münster, die LVM Versicherung und die Volksbank Münster eG. gefördert.

Begleiten Sie Mimi und Mitri einmal durch das Stadtmuseum unter:

http://youtu.be/9LlsT0hE93Y

http://youtu.be/2dbdZUI513g

http://youtu.be/i0f1plDe3SM

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.